Immobilien in der Corona-Krise

- Aktuelles

Kurzarbeit, Ausgangssperren, Kontaktverbote, geschlossene Einkaufsläden, Gastronomie und Tourismus im Stillstand – egal ob in Rom, London, New York, Madrid oder Berlin - auf der ganzen Welt bestimmt die Corona-Pandemie unseren Alltag.

In fast allen Wirtschaftsbereichen zeigen sich deutlich die enormen Auswirkungen des Virus. In der Immobilienbranche sind die Auswirkungen bislang noch überschaubar. Momentan ist es noch schwierig zu beurteilen, welches Ausmaß die Pandemie auf den Kauf von Häuser und deren Preise haben wird und wann mit diesen zu rechnen ist.

Bereits jetzt ist aber zu erkennen, dass weniger Menschen auf der Suche nach einem neuen Eigenheim sind. Große Investitionsentscheidungen werden erst einmal auf Eis gelegt in der jetzigen Phase, die von geringerem Einkommen, Bangen um den Job oder sogar von Entlassungen geprägt ist. Jedoch fiel der erwartete, große Einbruch der Nachfrage bislang aus. Ob es auch dabei bleibt, werden uns erst die nächsten Monate zeigen. Denn konjunkturelle Krisen wirken sich meist erst verzögert auf den Immobilienmarkt aus. Momentan sind aber keine größeren Schwankungen auf dem Markt zu beobachten, somit sind die Preise für Häuser bislang stabil geblieben.

Wer sich aber zum Kauf oder Bau eines Hauses in naher Zukunft trotz der ungewissen Situation entscheidet, wird von günstigen Konditionen profitieren. Denn infolge der Corona-Krise sind die Bauzinsen weiter gefallen, somit sind Baudarlehen derzeit sehr günstig. Über einen Anstieg der Zinsen muss man sich erstmal keine Sorgen machen, da die Menschen aufgrund der unklaren Situation mehr Geld sparen.

Auch einem Hausbau steht nichts im Wege: Bauunternehmen nehmen neue Aufträge an, Handwerker dürfen ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen und viele Menschen können die Zeit Zuhause jetzt optimal nutzen, um mit der Planung ihres Eigenheims zu beginnen.

 

Haben Sie Fragen?

Sie interessieren sich für dieses Thema und hätten gerne noch mehr Informationen von unserem Experten? Dann schreiben Sie uns Ihr Anliegen.